So gleich und doch so unterschiedlich...
Nicht nur privat, sondern auch in der Fotografie ergänzen wir uns perfekt. Während Nico einfach auf jeden zugehen kann, und sich über alles mögliche unterhalten kann, bin ich, Melanie, eindeutig die Ruhigere von uns beiden.. dafür bin ich der kreative Kopf, der oft auch gebremst werden muss. 
Wir lieben nicht nur die Fotografie, sondern auch die Natur, daher waren wir in den letzten Jahren in den nordischen Ländern wie Dänemark, Schweden und England. Oft waren wir Campen (doch nach einem sehr verregneten Sommer in Schottland, kennen wir doch auch die Vorzüge von Ferienwohnungen ;) ) und haben die Urlaube vor allem bei langen Standspaziergänge mit unseren Hunden genossen. Wenn wir nicht ganz so viel Zeit für Urlaub hatten, sind wir oft übers Wochenende nach Österreich gefahren und haben uns bei mehrtägigen Hüttentouren "entschleunigt", die Ruhe, die Aussicht und einfach das Zeitlose genossen. 
Seit 2018 ist alles etwas anders - mit Finn sind wir zu einer kleinen Familie herangewachsen und die Schwerpunkte haben sich etwas verlagert. Auch wenn wir es nicht zugeben wollten, sind wir tatsächlich nicht mehr so flexibel und spontan wie früher - aber wir sind sicher, dass das in ein paar Jahren alles wieder möglich sein wird. Bis dahin widmen wir uns dem Klettern (das ist nämlich auch mit Kind möglich, sofern man einen Babysitter gefunden hat), das Kochen mit Freunden und natürlich unserer Leidenschaft der Fotografie!
nach oben